Nje Guten Tag, und auf Wiedersehen
Gratis bloggen bei
myblog.de

Warum haben alle immer bessere Inhalte als ich?

Ich bin gerade mal wieder blogrollmäßig unterwegs gewesen, aber ich bin eingeschnappt. Zu beleidigt, um die zu verlinken; ich bin doch kein Börsenhaus!
Ich les die Sachen immer und da drunetr stehen viele Kommentare und so und dass der Eintrag ja so toll war. Und wer liebt mich? Wieder keiner. Aber die Apokalypse wird kommen, und dann bin ich Herrscher in der Welt und ihr müsst mir meinen Kuchen bringen und außerdem dafür sorgen, dass ich schon, bevor ich aufwache, gut aussehe.
Ließe sich das machen? Ich habe auch noch ein lustiges Teil gefunden, bei google nämlich. Das kann Webseiten in jede erdenkliche Sprache übersetzen. Aber ich geb den Link nicht her. Ätsch!
Ich will seit einer Stunde im Bett sein, aber das klappt natürlich nicht; ist ja klar.

Und dabei gab es doch so wunderbare Seiten. Egal. Was macht eigentlich Sarah Kuttner? Das ist ein Phänomen: Entweder man mag sie gerne, oder man mag sie einfach gar nicht. Ich gehör zu den ersteren, sie ist wenigsten unterhaltsam.

Da fällt mir übrigends auch noch eine kleine Anekdote ein, un zwar von heute, in der Pause vor Franzeckisch. Jedes Mal, wenn wir unser geliebtes WP2-Fach abarbeiten, kommen dem ganzen Kurs diverse Mordgelüste über den Lehrer in den Sinn. Nicht, dass diese persönlich gemeint wären, ist es doch eher die allgemeine Abneigung gegenüber des Frankophonen. Da ist mir aber eingefallen, dass es auch gar keinen Sinn machen würde, jemanden beispielsweise aus dem Fenster zu schmeißen, weil ja heutzutage nicht mal mehr der Tod verlässlich ist. Oder warum überlebt man Giftgasanschläge heute, wenn das früher nicht der Fall war? Jah, wegen der Ärzte! Sie, meine Leser, sollten das auf niemanden beziehen, sondern sich lediglich Gedanken dazu machen, das jedwede Art von Mord (Suizid, Ehrenmord etc.) immer schwieriger wird, je schneller unsere Zeit voranschreitet. Ich rufe natürlich nicht dazu aus, im Gegenteil! In der Gegenwart müssen Sie sich viel geschicktere Lösungen einfallen lassen, jemanden zum Schweigen zu bringen. Mord ist also keine Möglichkeit.
4.12.06 20:54
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


dL / Website (6.12.06 01:49)
Pfff, was denn? Du wirst gelesen! Keine Antworet auf ne Frage heißt immer "Nein". Aber kein Kommentar auf einen Blogeintrag, das heißt immer "Ja!"
Echt jetzt.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen